Ein Beispiel
Eine Sole/Wasser-Wärmepumpen, die sich die
Bodenwärme in einer Tiefe von etwa 1,20 Meter zu
Nutze machen, liefert übers Jahr rund 4 Mal mehr
Heizwärme, als sie selbst an Strom für den Antrieb
des Kompressors benötigen.
Es lohnt sich
Wir haben das Know-how und die Technik,
mit der Sie dauerhaft und sicher Ihre
Energiekosten senken können. Wir beraten
Sie gern - damit Sie kein Geld verschenken!


 
 
Steigende Energiepreise - ein immer größerer Kostenfaktor
für Privathaushalte und Betriebe. Wärmepumpen bieten
Ihnen eine Alternative - mit kostenloser Umweltwärme
können Sie Ihren Geldbeutel schonen, billige Energie:
zum Beheizen Ihrer Räume
zur Herstellung von Warmwasser
Das Prinzip ist einfach:
Wärmepumpen funktionieren ähnlich wie ein Kühlschrank;
mit dem Unterschied, dass sie statt Kälte Heizwärme
produzieren. Alles, was die Geräte dafür brauchen, sind
eine Arbeitsflüssigkeit, zwei Wärmetauscher und ein
Kompressor.